STELLUNGNAHMEN
 

Kirche und Diakonie fordern Kurswechsel bei Hartz IV

19.6.2010 – Frank Steger – Berliner Arbeitslosenzentrum

Eine grundlegende Änderung der Sozialpolitik in Deutschland haben Vertreter aus Kirche, Sozialorganisationen, Politik und Gesellschaft gefordert. Auf dem Kongress der evangelischen Kirche und der Diakonie zur «Zukunft von Hartz IV» heute in Berlin sprachen sich die mehr als 150 Teilnehmer für einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro und eine Anhebung der Hartz IV-Regelsätze sowie die Erweiterung sozialer Bürgerrechte aus. Hartz IV habe erheblich dazu beigetragen, dass die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland gewachsen sein. Die jüngsten Sparpläne der Bundesregierung würden die soziale Spaltung noch vertiefen. Sie seien „eine himmelschreiende Ungerechtigkeit“ und dürften nicht umgesetzt werden, heißt es in der Abschlusserklärung des Kongresses, den das Berliner Arbeitslosenzentrum mitorganisiert hatte.

Der Kongress bildete den Auftakt Fokuswoche der Nationalen Armutskonferenz mit weiteren Veranstaltungen und Aktionen zum Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung.

» Abschlusserklärung des Berliner Kongresses „Du sollst das Recht der Armen nicht beugen“ zur Zukunft von Hartz IV vom 19. Juni 2010 in der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin-Kreuzberg

» Referat von Pater Dr. Friedhelm Hengsbach: Hartz IV – ein Bürgerkrieg der politischen Klasse gegen die arm Gemachten

» Zur Rechtsstellung einkommensarmer Menschen: Brauchen Menschen mit geringen Einkommen mehr soziale Bürgerrechte?, Beitrag von Prof. Hans-Ulrich Weth

 

Presseauswahl

19.6.2010 - Evangelischer Pressedienst
Berliner Armuts-Kongress: Hartz IV ist gescheitert
http://www.epd.de/ost/ost_index_76787.html

20.6.2010 - Radio Vatikan

Hengsbach: "Hartz IV ist entwürdigend"
http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=402168

20.6.2001 - Bild
Grundlegende Änderung der Sozialpolitik gefordert
http://www.bild.de/BILD/regional/berlin/dpa/2010/06/20/grundlegende-aenderung-der-sozialpolitik.html

21.6.2010 - Christian Linde - junge Welt
Rechtlos am Rand
http://www.jungewelt.de/2010/06-21/032.php

22.6.2010 - Renate Oschlies - Berliner Zeitung
Die Armen beginnen sich zu wehren
Kirchenkongress verlangt eine neue Sozialpolitik
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0622/politik/0060/index.html