08.05.2018

Live aus Ohio/USA

Amerikaner singen für Arbeitslosenberatung

MBC Headshot

Eine lange Tradition haben die Benefizkonzerte zugunsten des Berliner Arbeitslosenzentrums in der Zehlendorfer Pauluskirche. Am Dienstag nach Pfingsten tritt dort auf Einladung der Berliner Bachgesellschaft der Chamber Choir aus Akron im US-Bundesstaat Ohio auf. Das aus 35 ausgewählten Studentinnen und Studenten der Musikhochschule bestehende Ensemble spielt technisch anspruchsvolle Musik aus allen Epochen und Musikrichtungen. Der Chor wird geleitet von Marie Bucoy-Calavan, die 2013 den zweiten Platz beim nationalen Dirigierwettbewerb in den USA belegte.

Der Eintritt ist frei. Spenden fließen in die Arbeit des Berliner Arbeitslosenzentrums, der ältesten Beratungsstelle für Arbeitslose und Erwerbstätige mit geringem Einkommen in Berlin.

Dienstag, 22. Mai 2018, 19 Uhr

Pauluskirche am Rathaus Zehlendorf, Kirchstr. 6, 14163 Berlin

(S-Bhf. Zehlendorf oder Bus M48, 101, 112, 115, 118, 184, 285, 623)