17.05.2018

Aufmarsch der AfD in Berlin

Aufruf „Für eine offene Gesellschaft ohne Hass“

Sonntag, 27. Mai 2018 ab 11 Uhr in Berlin

Sharepic Reichstagswiese

Das Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin ruft für Sonntag, den 27. Mai 2018 alle Menschen auf, gemeinsam die Stimme gegen Hass und Rassismus zu erheben und für ein weltoffenes, solidarisches Berlin einzustehen. Anlass ist die Ankündigung der AfD, an diesem Tag einen Aufmarsch vom Berliner Hauptbahnhof zum Brandenburger Tor durchzuführen. Das Berliner Arbeitslosenzentrum unterstützt den Aufruf.

Darin heißt es:

„Dokumentationen von derartigen Aufmärschen zeigen deutlich, dass in Redebeiträgen gegen Personengruppen gehetzt wird, die nicht einem vermeintlich homogenen Deutschland entsprechen. Abwertungen von Geflüchtete, Muslimen, Feminist*innen oder schwul-lesbische Menschen wollen wir nicht hinnehmen, sondern Gesicht zeigen und den Mund zur Gegenrede aufmachen.

Wir rufen auf, die „GLÄNZENDE DEMONSTRATION“ von Berliner Künstler*innen, Ensembles und Akteur*innen der freien darstellenden Künste ab 11 Uhr im Volkspark am Weinberg (10119 Berlin) zu unterstützen oder dem Aufruf des Bündnisses „STOPPT DEN HASS“ ab 11:30 Uhr auf der Reichstagswiese (Platz der Republik) zu folgen.

Menschen aus unseren verschiedenen Bündnisorganisationen werden sich an den Protesten beteiligen. Wir wollen zeigen, dass wir in einer offenen Gesellschaft ohne Hass leben wollen. Denn wir sind überzeugt, dass sich eine offene Gesellschaft gegen Rassismus, Intoleranz und Nationalismus zur Wehr setzen muss. Menschen müssen Menschen begegnen, ihre Individualität wahrnehmen und Unterschiedlichkeiten respektvoll diskutieren. Für eine solche demokratische Gesellschaft stehen wir ein!“

Dem Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin gehören 18 Organisationen an, unter anderem Wohlfahrtsverbände, Kirchen, der Deutsche Gewerkschaftsbund, der Landesportbund und der Deutsche Jugendherbergsverband. Mehr unter: www.berlin-weltoffen.de oder www.facebook.com/BuendnisBerlin.

Das BALZ ruft zur Kundgebung und Demo „Stoppt den Hass“ auf der Wiese vor dem Reichstag auf.

Nähere Informationen zu den Demonstrationen

Glänzende Demonstration
www.facebook.com/events/172297426818992

Stoppt den Hass! Stoppt die AFD!
www.stopptdenhass.org

Was gibt es sonst noch an Protesten?

Rave: Die Berliner Club- und Open-Air-Szene veranstaltet als Reclaim Club Culture ab 12 Uhr unter dem Motto „Hauptsache es knallt. AfD wegbassen“ einen Rave durch Berlin Mitte.
We Stay United: Antirassistische Initiativen organisieren ab 12 Uhr eine Kundgebung mit Musik am Bertolt-Brecht-Platz.
Wasserdemo: Ein Zusammenschluss von Berliner Floßkollektiven demonstriert auf der Spree unter dem Motto „Nie wieder!“ zwischen 12-16 Uhr gegen die AfD.