Transparenz

Unser Verein ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft der Anti-Korruptionsorganisation Transparency International.

Die Unterzeichner verpflichten sich offenzulegen, welche Ziele verfolgt werden, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet.

Wir stellen stellen diese Informationen klar strukturiert und leicht auffindbar ins Internet.

Selbstverpflichtung des BALZ im Wortlaut  (PDF, 221 KB)

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Berliner Arbeitslosenzentrum evangelischer Kirchenkreise e. V. (BALZ)

Sitz des BALZ-Vereins
Berliner Arbeitslosenzentrum evangelischer Kirchenkreise e. V. (BALZ)
Geschäftsstelle
Kirchstr. 4
14163 Berlin
Ansprechpartner Frank Steger
Telefon (030) 200094015
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse des BALZ-Beratungszentrums 
Berliner Arbeitslosenzentrum
Beusselstr. 35
10553 Berlin
Standorte des BALZ-Beratungsbusses
www.beratung-kann-helfen.de

Gründungsjahr: 1980

Vereinsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Register-Nr. 6329 Nz

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung

Wir sind - Kurzportrait

3. Anerkennung als steuerbegünstigte gemeinnützige Körperschaft

Unsere Organisation ist nach dem letzten uns mit Datum vom 8. September 2022 zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin (Steuernummer 27/661/57712) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. der Abgabenordnung dient.

Wir sind berechtigt, für Spenden, die uns zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, und für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Aktueller Freistellungsbescheid (PDF, 191 KB)

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Entscheidungsträger des Vereins sind die Mitgliederversammlung (siehe § 6 der Satzung) und der Vorstand (siehe § 5 der Satzung).

Der Vorstand besteht aus dem oder der Vorsitzenden und dem oder der stellvertretenden Vorsitzenden, die jeweils einzeln den Verein gerichtlich und außergerichtlich vertreten können, sowie Beisitzerinnen und Beisitzern.

Personelle Zusammensetzung des aktuellen Vorstands

5. Tätigkeitsbericht

Berichte über die Arbeit im vergangenen Jahr

6. Personalstruktur (Stand 31.12.2021)

zehn berufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (sieben in Teilzeit, davon eine geringfügig), alle beschäftigt nach dem Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV-EKBO), vereinbart zwischen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und den Gewerkschaften GEW, GKD und ver.di.

eine Fachanwältin für Sozialrecht auf Honorarbasis

vier Übungsleiterinnen sowie weitere zehn ehrenamtlich tätige Unterstützerinnen und Unterstützer

7. Angaben zur Mittelherkunft

Übersicht über die Finanzierung des BALZ

Geschäftsbericht 2021 (siehe unter Einnahmen), PDF 19 KB

8. Angaben zur Mittelverwendung

Übersicht über die Finanzierung des BALZ

Geschäftsbericht 2021 (siehe unter Ausgaben), PDF 19 KB (PDF, 330 KB)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

keine

Mitgliedschaften/Mitarbeit:

  • Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)
  • Landesarmutskonferenz (lak) Berlin
  • Arbeitskreis Arbeit, Teilhabe, Gerechtigkeit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • AG Soziale Leistungen
  • Forum Grundsicherung des DWBO

10. Namen von juristischen oder natürlichen Personen, deren jährliche Unterstützung mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen

  • Land Berlin, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales