Kochnachmittage

Gemeinsam kochen und essen im BALZ

Im Berliner Arbeitslosenzentrum können Menschen mit geringem Einkommen unter fachlicher Anleitung gemeinsam kochen. Es werden Gerichte für das „kleine Budget“ gekocht – mal mediterran, mal deutsch, meist vegetarisch mit saisonalem Gemüse und immer aus der Vollwertküche. Es soll allen lecker schmecken und gesund sein.

Der nächste Kochnachmittag findet am Mittwoch, den 27. März 2019 um 14 Uhr statt.

Steckrüben-Apfel-Püree
mit selbstgemachten Bouletten

Dieses delikate Püree aus Steckrüben, Kartoffeln und Äpfeln ist Claudias Neuentdeckung und passt hervorragend zu Kurzgebratenem.

Die Frikadellen oder Bouletten, wie sie in Berlin heißen, werden wir aus gemischtem Hackfleisch zubereiten (Rind und Schwein oder Lamm - je nach Wunsch der Teilnehmenden, auf jeden Fall möglichst vom Ökomarkt).

Bitte anmelden!  

 

Kostenbeteiligung

3 Euro pro Kochnachmittag für Lebensmittel