Kochnachmittage

Gemeinsam kochen und essen im BALZ

Im Berliner Arbeitslosenzentrum können Menschen mit geringem Einkommen unter fachlicher Anleitung gemeinsam kochen. Es werden Gerichte für das „kleine Budget“ gekocht – mal mediterran, mal deutsch, meist vegetarisch mit saisonalem Gemüse und immer aus der Vollwertküche. Es soll allen lecker schmecken und gesund sein.

Der nächste Kochnachmittag findet am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 13:30 Uhr statt.

Spargelcremesuppe
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Aus Spargelsud und einer Mehlschwitze mit Grieß kochen wir eine Spargelcremesuppe, die wir mit Eigelb legieren und mit Spargelstücken / Hopfensprossen ergänzen. Als weitere Einlagen sind Lachsstreifen und Bruschetta geplant.

Anschließend backen wir einen leckeren Rhabarberkuchen mit Baiser – eine herrliche Kombination aus säuerlich-fruchtigem Rhabarber auf einem lockeren Rührteigboden mit knackig-süßer Mandel-Baiser-Haube.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kostenbeteiligung

3 Euro pro Kochnachmittag für Lebensmittel